Spende statt Weihnachtskarten: 500 Euro für It’s for Kids

„Die vorweihnachtliche Spende an It’s for Kids ist für uns zur Tradition geworden“, sagt Manuel Rasch, Leiter der Langenfelder Filiale von Laufenberg Immobilien. „Statt Weihnachtskarten an unsere Kunden zu versenden, unterstützen wir mit 500 Euro die Projekte der Hilfsorganisation.“

Gemeinsam mit Partnern, Botschaftern und weiteren Unterstützern sammelt It’s for Kids zahlreiche Spenden, die bundesweit verschiedenen Hilfsprojekten für Kinder zugutekommen. Auch kreative Spendenaktionen organisiert die Stiftung und nimmt beispielsweise alten Schmuck, Zahngold, Zöpfe, Handys, Toner und andere Gegenstände mit Wertstoffen entgegen, um diese dann in Spendengelder umzuwandeln.

Im Büro Laufenberg Immobilien übergaben Manuel Rasch und sein Kollege Robert Schremmer einen symbolischen Scheck an Repräsentantin Stephanie Landowski von It’s für Kids. „Wir freuen uns, wenn wir als Unternehmen etwas Gutes tun und Kindern helfen können, die beispielsweise von Armut oder Krankheit betroffen sind“, betont Manuel Rasch.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner