Fragen? 02133 / 97 59 88 - 0
Auszeichnung der Bellevue: Best Property Agent 2019 Siegel zum Dekra Zertifikat zum Sachverständigen für Immobilienbewertung D1 Stadndard EFH / ZFH Auszeichnung von Immobilienscout24.de Immobilien Fortbildungs Zertifikat des IVD als Siegel

Immobilienbewertung

fachgerecht & diskret
einfach & schnell
100% kostenfrei

Ihre Vorteile durch unsere Wertermittlung

  • Bestmöglicher Angebotspreis: Mit 22 Jahren Erfahrung in der Immobilienbranche können wir die aktuelle Marktlage bestens einschätzen. Durch einen optionalen Vor-Ort-Termin können wir auch individuelle Ausstattungsmerkmale Ihrer Immobilie bei der Bewertung berücksichtigen.
  • Lehnen Sie sich zurück: Unsere Immobilienbewertung können Sie schnell und einfach von Zuhause aus durchführen. Das Ergebnis erhalten Sie per E-Mail.
  • 100 % kostenfrei & unverbindlich: Die Wertermittlung und der optionale Vor-Ort-Termin kosten Sie keinen Cent. Sie können frei entscheiden, wie es nach der Bewertung weitergehen soll.

Ablauf der Immobilienbewertung

1. Eckdaten zu Ihrer Immobilie
Über unser Online-Tool machen Sie alle notwendigen Angaben zu Ihrem Haus, Grundstück oder Ihrer Wohnung.

2. Analyse der Daten
Einer unserer Immobilienprofis überprüft Ihre Eingaben und berechnet den Sachwert Ihrer Immobilie. Bei Rückfragen wenden wir uns telefonisch an Sie.

3. Sachwert per E-Mail
Ist die Immobilienbewertung abgeschlossen, erhalten Sie den Sachwert per Mail. Optional vereinbaren wir mit Ihnen einen Vor-Ort-Termin für eine genauere Wertermittlung.


4,9 von 5,0 (29 Rezensionen auf Google)

Was Kunden besonders gefallen hat

  • Realistische Einschätzung, Exposéerstellung, Wahrnehmung der Besichtigungstermine – Adelheid Flar, 05.2018
  • Intensive Beschäftigung mit dem Objekt, Kaufpreisermittlung, Prospekt/Exposé-Erstellung, Auftritt von Frau Laufenberg/Vorstellung – Ulrich Schmidt, 05.2018
  • Analyse, Präsentation, Herangehensweise – Peter Meuter, 11.2017

Verfahren zur Bestimmung des Immobilienwertes

Unser Online-Tool nutzt zur Wertermittlung das sogenannte Sachwertverfahren. Die Grundlage bilden der Bodenrichtwert und verschiedene Wertfaktoren des Hauses oder der Wohnung. Das Verfahren eignet sich für einen ersten, objektiven Eindruck. Viele andere Faktoren, wie z.B. die aktuelle Marktlage, werden nicht berücksichtigt. Aus diesem Grund weicht der Sachwert häufig von einem realistischen Marktwert.

Möchten Sie einen deutlich genaueren Wert Ihrer Immobilie erfahren, empfehlen wir Ihnen einen Termin mit uns zu vereinbaren. Bei diesem Termin werden wir vor Ort alle Ausstattungsmerkmale genau erfassen. Damit kennen wir alle möglichen Faktoren, die Einfluss auf die Immobilienbewertung haben. Anschließend werden Vergleichsobjekte recherchiert. Mit den gesammelten Details ermitteln wir in einer internen Expertenrunde aus 4 bis 5 Mitarbeitern den Angebotspreis. Dieser spiegelt einen realisierbaren Verkaufspreis Ihrer Immobilie dar, der die Marktlage und die Zielgruppe berücksichtigt. Dieses Vorgehen wird als Vergleichswertverfahren bezeichnet.

Bei einem Termin in unserem Büro präsentieren wir Ihnen in aller Ruhe den ermittelten Wert und zeigen Ihnen auch wie dieser zustande gekommen ist. Ebenso besprechen wir mit Ihnen verschiedene Vermarktungsstrategien, die zu Ihrer Immobilie passen. Ob Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung über uns verkaufen möchten, bleibt Ihre Entscheidung. Die Wertermittlung, der Vor-Ort-Termin und der Termin in unserem Büro sind für Sie kostenfrei und unverbindlich!

Faktoren, die den Wert beeinflussen

Im folgenden möchten wir Ihnen kurz die wichtigsten Faktoren aufzeigen, die Einfluss auf den Wert Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung haben. Alle diese Merkmale berücksichtigen wir bei unserer professionellen Wertermittlung. Das Sachwertverfahren berücksichtigt dagegen nur einige.

Die Lage

Der vielleicht wichtigste Faktor ist die Lage der Immobilie. Wie hat sich der Preis entwickelt? Wie ist die Vehrkehrsanbindung? Liegt eine hohe Lärm- oder Geruchsbelästigung vor? Gibt es einen Supermarkt, eine Schule und Ärzte in der Nähe?

Die Ausstattung

Zu den offensichtlichsten Einflussfaktoren zählen die Ausstattungsmerkmale einer Immobilie. Dazu zählen die Wohn- und Grundstücksfläche, ein Balkon oder eine Terrasse und die Heizung. Auch der Fußbodenbelag und sonstige Technik (z.B. elektrische Rollladen) werden berücksichtigt.

Der Zustand

Die beste Lage und die beste Ausstattung können den Wert einer Immobilie nicht retten, wenn diese in einem schlechten Zustand ist. Hier zählt das Baujahr, die Bausubstanz und der Zustand der Wasserleitungen und elektrischen Leitungen. Die Energieeffizienz spielt ebenso eine Rolle.

Lassen Sie noch heute Ihre Immobilie bewerten

Für Sie ist die Immobilienbewertung bei uns 100% kostenfrei und unverbindlich.

Jetzt Immobilie bewerten

Häufige Fragen zur Immobilienbewertung

  • Was kostet eine Immobilienbewertung?

    Die Bewertung Ihrer Immobilie ist bei uns ein kostenloser Service. Auch der optionale Vor-Ort-Termin (Erstbesichtigung), der uns einen genaueren Wert ermitteln lässt, ist für Sie vollkommen kostenfrei.

  • Welchen Vorteil bietet der Vor-Ort-Termin (Erstbesichtigung)?

    Bei der kostenlosen und unverbindlichen Erstbesichtigung machen wir uns ein genaues Bild Ihrer Immobilie. So können wir individuelle Ausstattung und den Zustand des Hauses bzw. der Wohnung aufnehmen und in der anschließenden Expertenrunde mit in die Bewertung einfließen lassen.

  • Welche Unterlagen werden bei der Erstbesichtigung benötigt?

    Von Vorteil ist ein Blick auf die Wohnflächenberechnung und die Grundrisse. Gerne schauen wir auch einmal in das Grundbuch und verschaffen uns hier einen Überblick zu evtl. bestehenden Lasten und Beschränkungen.

  • Muss ich für die Erstbesichtigung extra aufräumen?

    Nein, bitte machen Sie sich keinen Stress! Der Vor-Ort-Termin dient uns nur für den ersten Eindruck. Fotos, die wir hierbei machen, werden nur intern in der Bewertungsrunde verwendet. Sollte es zu einem Verkauf über uns kommen, werden wir bei einem zweiten Termin Fotos für das Exposé machen.

  • Welches Bewertungsverfahren ist das beste?

    Das ist abhängig von der jeweiligen Situation. Alle drei Bewertungsverfahren (Sachwert-, Ertragswert- und Vergleichswertverfahren) liefern Ergenisse, die allerdings nur in seltenen Fällen verlässlich sind. Bei Laufenberg-Immobilien beschränken wir uns deshalb nicht auf ein Verfahren. Einen erfolgsversprechenden Angebotspreis ermitteln wir nach der Erstbesichtigung in unserer Bewertungsrunde, bestehend aus mindestens 4 Experten. Hierbei berücksichtigen wir den Sachwert, Vergleichsobjekte und die aktuelle Marktlage.

Das gesamte Team der Laufenberg-Immobilien GmbH, Ihre Immobilienmakler für Neuss.