Makler-Team von Laufenberg-Immobilien GmbH, Dormagen - Neuss - Langenfeld

Kontakt

Rückruf-Anfrage

Ganz einfach Rückruf anfordern

Durch Absenden der Anfrage stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.

Teil der Geschichte und des Dorflebens

verkauftEinfamilienhaus in Dormagen| Nr. 5736

  • Einfamilienhaus Dormagen kaufen
  • Einfamilienhaus Dormagen kaufen
  • Einfamilienhaus Dormagen kaufen
  • Einfamilienhaus Dormagen kaufen
  • Einfamilienhaus Dormagen kaufen
  • Einfamilienhaus Dormagen kaufen
  • Einfamilienhaus Dormagen kaufen
  • Einfamilienhaus Dormagen kaufen
  • Einfamilienhaus Dormagen kaufen
  • Einfamilienhaus Dormagen kaufen
  • Einfamilienhaus Dormagen kaufen
  • Einfamilienhaus Dormagen kaufen

Details

Objekt-Nummer: 5736

Objektart: Einfamilienhaus

Immobilientyp: Einfamilienhaus_Kaufen

Baujahr:1830

Grundstücksfläche:217 m²

Wohnfläche:114 m²

Zimmer:5

Kaufpreis:230.000 €

Beschreibung

Doppelhaushälfte in Dormagen-Zons

  • am Fuße der Altstadt
  • zuletzt modernisiert in den 90ern
  • Feld- und Rheinnähe

Eckdaten:

Wohnfläche ca. 114 m², Grundstück 217 m², Baujahr ca. 1830, Anbau ca. 70er Jahre, Scheune, Stellplätze im Hof, kein Garten

Aufteilung:

5 Zimmer (davon 2 Durchgangszimmer), Küche, Diele, Bad, WC, Hauswirtschaftraum, Speicher, Gewölbekeller

Wo einst noch hart geschuftet und Ziegel gebrannt wurden steht heute ein charmantes, altes Häuschen, das durch eine einladende Fassade mit schmucken Fensterläden die alten Geschichten mehrerer Generationen nur noch erahnen lässt. Am Fuße der mittelalterlichen Zonser Altstadt fällt dieses Unikat gleich ins Auge, lässt aber zunächst gar nicht vermuten, dass sich dort über 100 m² Wohnfläche verbergen.

An das Haupthaus von etwa 1830 grenzt im hinteren Bereich ein Anbau aus den 70er Jahren, sodass es insgesamt fünf Zimmer, eine Küche, ein Bad und ein Gäste-WC sowie einen Hauswirtschaftsraum mit Waschmaschinenanschluss gibt. Über Generationen hinweg gepflegt und instand gehalten wurde das Haus zuletzt in den 90er Jahren modernisiert. Die Gastherme und der Wassertank befinden sich im Dachgeschoss. Unter dem linken Teil des Haupthauses liegt ein Gewölbekeller, den Sie hervorragend als Lager zum Beispiel für guten Wein nutzen können.

Über den kleinen Hof erreichen Sie die alte Scheune, wo früher die Ziegel gebrannt wurden. Ausgestattet mit einem Starkstromanschluss bietet sich diese hervorragend als große Garage, Werkstatt, Lager o.Ä. an. Die Ausbaumöglichkeiten sind bei der Stadt zu erfragen.

Seien Sie ein Teil der Geschichte von Zons und des regen Dorflebens und verwirklichen Sie sich in diesem Schmuckstück.

Ausstattung

Doppelhaushälfte, Klinker und Putz, Satteldach, teilunterkellert, Anbau und Scheune

  • einladende und charmante Backstein-Fassade mit Fensterläden
  • Haupthaus von geschätzt 1830 mit zwei Vollgeschossen, Anbau aus den 70er Jahren
  • modernisiert in den 90ern: Heizung inkl. Leitungen und Heizkörper, Elektrik, Bäder inkl. Leitungen, Fenster, Eingangstüren, Böden, Dachdämmung, Bodenbeläge
  • doppelverglaste Kunststoffrahmenfenster mit innenliegenden Sprossen (1994)
  • Gas-Brennwertfeuerstätte im Dachgeschoss mit zentraler Warmwasseraufbereitung
  • die Küche soll übernommen werden
  • innenliegendes Duschbad und separates Gäste-WC im Erdgeschoss
  • insgesamt fünf Zimmer, davon zwei Durchgangszimmer
  • geschlossene, alte Holztreppe
  • Bodenbeläge: Fliesen und Laminat, Innentüren und Zargen aus Holz
  • Fernsehanschluss in allen Wohnräumen: Satellit, Internet: 100 Mbit möglich
  • Stauraum in Gewölbekeller, Speicher und dem Hauswirtschaftsraum im Anbau
  • Stellplätze sowie ein Brunnen mit Grundwasserpumpe im Hof
  • Scheune:
    • als Werkstatt, Lager, Garage o.Ä. (Starkstromanschluss vorhanden)
    • die Ausbaumöglichkeiten sind bei der Stadt zu erfragen, hier können keine verbindlichen Aussagen von Laufenberg Immobilien GmbH getroffen werden

Lage

Das Haus befindet sich am Fuße der Zonser Altstadt. Rewe mit der Bäckerei Schneider ist nur 600 Meter entfernt. Dort befindet sich auch die Friedrich-von-Saarwerden-Grundschule. Der evangelische Kindergarten ist 400 m, der katholische 750 m entfernt. Zudem gibt es in direkter Umgebung Banken, Bäcker, einen Kiosk, Ärzte und eine Apotheke.

Die mittelalterliche Zonser Altstadt liegt gleich vor der Tür und bietet regelmäßig kulturelle Veranstaltungen wie Märkte, Shows auf der Freilichtbühne, Ritterspiele und vieles mehr. Darüber hinaus laden verschiedenste Restaurants, Kneipen, Cafés und Eisdielen zum gemütlichen Flanieren ein.

Naherholung bietet der Rhein mit seinen naturbelassenen Rheinauen. Hier können Sie entlang des Deichs Stunden spazieren oder Rad fahren. Gut einen km entfernt beginnt das Waldgebiet „Zonser Heide“. Für Sportbegeisterte gibt es hier auch eine Sportanlage mit regem Vereinsleben und eine Tennisanlage.

Die Zonser Fähre setzt zur anderen Rheinseite nach Urdenbach über. Im Nachbarort Rheinfeld gibt es eine Fußgänger- und Radfahrerfähre. Einer schönen Tour auf beiden Seiten des Rheins steht damit nichts im Wege.

Über die B9 kann Dormagen mit seinem vielfältigen Angebot an Geschäften binnen 10 Minuten angefahren werden. Die Großstadt Düsseldorf erreichen Sie in 20 Minuten und Köln in 30 Minuten über A46 und A57. Am 3,8 km entfernten Bahnhof Dormagen fahren Regional- und S-Bahnen nach Düsseldorf oder Köln. Der Stadtbus bringt Sie von der nur 50 m entfernten Haltestelle dorthin.

Sonstiges

Energie:

Bedarfsausweis, Gas, 231,7 kWh / (m² x a), Effizienzklasse G

Grundrisse



Courtage: 3,57 % Käufercourtage inkl. MwSt

Zur Übersicht

Spezialseiten:
Immobilienbewertung und Immobilienverkauf Neuss
Immobilienbewertung und Immobilienverkauf Dormagen
Immobilienbewertung und Immobilienverkauf Langenfeld

Ihr Ansprechpartner

Ute Smit

Ute Smit
02133 975988-0
info@laufenberg-immobilien.de

Exposé-Anfrage

Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder (*) aus.

Widerrufsrecht*

Hier können Sie unsere Widerrufsbelehrung einsehen.
Wenn wir für sie tätig werden sollen, bestätigen Sie bitte die folgenden Checkboxen (Pflichtfelder).

Ihr Immobilienmakler in Dormagen, Neuss und Langenfeld

Suche

powered by webEdition CMS