Energieausweis online erstellen

Energieausweis online erstellen

Bei uns können Sie Ihren Energieausweis online erstellen. Diesen benötigen Sie (fast) immer, wenn Sie eine Wohnimmobilie verkaufen oder vermieten möchten. Erstellen Sie Ihren Energieausweis schnell und unkompliziert mit unserem Online-Tool. Den fertigen Energieausweis erhalten Sie sofort nach dem Bestellabschluss.

Der Verbrauchsausweis kostet 49,95 Euro, der Bedarfsausweis 99,95 Euro. Um mit der Erstellung zu beginnen, scrollen Sie bitte zum Seitenende.

  • sofort verfügbar
  • rechtsgültig
  • einfache Bestellung
  • kostengünstig
Energieausweis online erstellen

Energieausweis online erstellen – Wann benötigen Sie einen Energieausweis?

Sie möchten einen Energieausweis online erstellen? Hier erfahren Sie, wann Sie verpflichtet sind, einen Energieausweis vorzulegen. Grundsätzlich benötigen Sie immer ein entsprechendes Dokument, wenn Sie eine Wohnimmobilie verkaufen oder vermieten möchten.

Ausnahmen gelten für unter Denkmalschutz stehende Immobilien, kleine Gebäude mit einer Nutzungsfläche von weniger als 50 Quadratmetern und nicht regelmäßig genutzte, gekühlte oder geheizte Immobilien (z.B. Ferienhäuser). Wenn es eine spezielle Nutzung – unter anderem als Stall oder Werkstatt – gibt, benötigen Sie ebenfalls keinen Energieausweis.

Wie viel ist meine
Immobilie aktuell wert?

Lassen Sie noch heute den Wert Ihrer Immobilie ermitteln, unverbindlich und vollkommen kostenfrei, vor Ort oder online. Ob Sie uns mit dem Verkauf Ihres Grundstücks, Hauses oder Ihrer Wohnung beauftragen möchten, können Sie später in Ruhe entscheiden. Und das nachdem wir Ihnen unser Ergebnis der Marktwertermittlung präsentiert haben.

Energieausweis online erstellen: Verbrauchs- oder Bedarfsausweis?

Es gibt zwei verschiedene Energieausweistypen: den Bedarfsausweis und den Verbrauchsausweis. Während dem Bedarfsausweis der theoretische Energieverbrauch zugrunde liegt, wird beim Verbrauchsausweis mit dem tatsächlichen Energieverbrauch der Bewohner gearbeitet. Eine Übersicht der verschiedenen Effizienzklassen finden Sie hier.

Verbrauchsausweis

Bei der Erstellung eines Verbrauchsausweises wird der tatsächliche Energieverbrauch der letzten drei Jahre berücksichtigt. Anhand des Energieverbrauchs der Bewohner wird dann die Energieeffizienz bewertet. Die Energieeffizienz ist bei dieser Form des Energieausweises also in erheblichem Maße abhängig vom individuellen Nutzerverhalten der Bewohner. Weil nicht allein die energetische Qualität des Gebäudes über das Ergebnis entscheidet, ist der Verbrauchsausweis weniger aussagekräftig als der Bedarfsausweis.

Wann benötigen Sie einen Verbrauchsausweis?

Einen Verbrauchsausweis können Sie nutzen, wenn die Immobilie folgende Voraussetzungen erfüllt:

  • sie besteht aus fünf oder mehr Wohneinheiten
  • sie wurde nach 1977 erbaut
  • sie wurde vor 1978 erbaut, aber nach der Wärmeschutzverordnung von 1977 saniert

Bedarfsausweis

Für die Erstellung eines Bedarfsausweises ist der theoretische Energiebedarf eines Gebäudes relevant. Anders als beim Verbrauchsausweis spielt das individuelle Verhalten der Bewohner keine Rolle. Stattdessen wird bei den Berechnungen beispielsweise der Zustand von Fenstern oder Heizung berücksichtigt. Diese Form des Energieausweises ist daher besser geeignet, um energetisches Verbesserungspotenzial aufzuzeigen.

Wann benötigen Sie einen Bedarfsausweis?

Einen Bedarfsausweis müssen Sie nutzen, wenn die Immobilie folgende Voraussetzungen erfüllt:

  • es handelt sich um einen Neubau
  • sie verfügt über weniger als fünf Wohneinheiten, wurde vor 1978 erbaut und nicht nach der Wärmeschutzverordnung von 1977 saniert

Energieausweis online erstellen: Bedarfsausweis (99,95 Euro)

Energieausweis online erstellen: Verbrauchsausweis (49,95 Euro)
Cookie Consent mit Real Cookie Banner