Verkäufer sind verpflichtet, Kaufinteressenten einen Energieausweis vorzulegen. Ausgenommen von dieser Pflicht sind nur denkmalgeschützte Immobilien. Es gibt verschiedene Energieausweise: den Bedarfsausweis und den Verbrauchsausweis. Aber worin unterscheiden sich diese beiden Varianten des Energieausweises? Eine Frage, die wir als Immobilienmakler oft gestellt bekommen. Bedarfsausweis: Hinter dem Bedarfsausweis steht ein aufwendiges Rechenverfahren, (mehr …)